Suche
 
10.05.17
Gemeindenachrichten


Ausserordentliche Mitglieder der Schulpflege

Die Schulpflegemitglieder Raïssa Gehrig und Dominik Braschler, welche demissioniert haben, sind nicht mehr bereit, ihr Amt in der Schulpflege auszuführen und das verbleibende Schulpflegemitglied zu unterstützen. Die Ersatzwahlen finden am Sonntag, 21. Mai und ein allfälliger zweiter Wahlgang am Sonntag, 24. September 2017 statt. Aus diesem Grund musste eine vorübergehende Lösung angestrebt werden, welche die Beschlussfähigkeit der Schulpflege aufrecht erhält. Dem Departement Volkswirtschaft und Inneres, Gemeindeabteilung, ist der Vorschlag unterbreitet worden, dass die Funktionsfähigkeit der Schulpflege mit Einsetzung von zwei Gemeinderatsmitgliedern ausserordentliche Mitglieder der Schulpflege gewährleistet wird. Mit Verfügung vom 2. Mai 2017 hat die Gemeindeabteilung die Gemeinderatsmitglieder Raphael Meyer und Petra Reuleke als ausserordentliche Mitglieder der Schulpflege eingesetzt. Die Anordnung ist vom 1. Mai 2017 bis zum Zeitpunkt der Wahl zweier neuer Mitglieder befristet.


Zusammenschluss Jagdreviere

Die Reviergrenzen werden gemäss § 3 Abs. 2 des Einführungsgesetzes zum Bundesgesetz über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel nach Anhörung der betroffenen Gemeinden und Jagdgesellschaften durch den Regierungsrat festgelegt. Der Regierungsrat ist deshalb zuständig für Änderungen der Jagdreviergrenzen. Die Reviergrenzen sind in erster Linie nach jagdlichen und wildbiologischen Kriterien festzulegen. Der Regierungsrat ist nach geltendem Jagdrecht grundsätzlich frei, neue Reviergrenzen festzulegen. Er muss die betroffenen Gemeinden und Jagdgesellschaften vorgängig aber anhören. Der von der Fachstelle vorgeschlagene Zusammenschluss der beiden Jagdreviere Nr. 142 und Nr. 144 Muri macht jagdlich und wildbiologisch Sinn. Er entspricht den im § 3 Abs. 1 AJSG vorgegebenen Kriterien. Mit dem Zusammenschluss der beiden Jagdreviere wird den zukünftig erwarteten, wesentlichen Veränderungen aus jagdlicher Sicht, wie die weitere Ausbreitung verschiedener Wildtiere, die fortlaufend Urbanisierung des Kantons sowie die zunehmende Freizeitnutzung mit den entsprechenden Herausforderungen begegnet. Der Regierungsrat hat an seiner Sitzung vom 26. April 2017 beschlossen, die Jagdreviere Nr. 142 Buttwil und Nr. 144 Muri zu einem Jagdrevier zusammen zu fassen.


Seniorenausflug 2017; Anmeldung

Traditionsgemäss findet der Seniorenausflug am Donnerstag, 15. Juni 2017 (Fronleichnam) statt. Treffpunkt ist um 09.00 Uhr im Restaurant Scheuber (Abfahrt 09.30 Uhr). Die in Buttwil wohnhaften Seniorinnen und Senioren ab Jahrgang 1952 und älter sind dazu recht herzlich eingeladen. Beachten Sie bitte, dass keine separaten Einladungen versandt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, sich spätestens bis Freitag, 09. Juni 2017 bei der Gemeindekanzlei, telefonisch (Tel. 056 675 10 70) oder per Email (kanzlei@buttwil.ch) anzumelden (Namensangabe der teilnehmenden Personen). Wir wünschen allen bereits heute einen schönen und erlebnisreichen Ausflug.

Senioren Mittagstisch

Das nächste gemeinsame Mittagessen für Seniorinnen und Senioren wird am Donnerstag, 18. Mai 2017, im Restaurant Scheuber, serviert. Wir freuen uns auf guten Besuch. Abmeldungen bitte an Anna Gisler, Tel. 056 6643 32 22.

 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Buttwil
Dorfstrasse 8
5632 Buttwil
Telefon 056 675 10 70
Fax 056 675 10 75
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
  • Mo: 08.00-11.30 / 14.00-18.00
  • Di-Fr: 08.00-11.30 / 14.00-16.30
  • Ausserhalb dieser Zeiten können Termine auch telefonisch vereinbart werden

Wetter

© 2012 | Gemeinde Buttwil