Suche
 
17.08.17
Gemeindenachrichten

Gesamterneuerungswahlen vom 24. September 2017 für die Amtsperiode 2018/2021 für die Mitglieder des Gemeinderates, den Gemeindeammann und den Vizeammann

Innert der gesetzlichen Frist sind für den Gemeinderat folgende Wahlvorschläge frist- und formgerecht eingereicht worden:

Als Mitglied des Gemeinderates (5 Mitglieder):

-    Frey, Dominic, 1975, von Buttwil, Birkenweg 4 (bisher)
-    Gisler, Stefan, 1965, von Spiringen, Stangenmättli 4 (bisher)
-    Huwiler, Thomas, 1962, von Buttwil, Spittelstrasse 14 B (bisher)
-    Reuleke, Petra, 1960, von Buttwil, Am Bächli 11 (bisher)
-    Strauss, Jakobus, 1972, von Buttwil, Flammbach 1 A (neu)


Als Gemeindeammann:

-    Gisler, Stefan, 1965, von Spiringen, Stangenmättli 4 (bisher)

Als Vizeammann:

-    Huwiler, Thomas, 1962, von Buttwil, Spittelstrasse 14 B (bisher)

Für die Mitglieder des Gemeinderates, den Gemeindeammann und den Vizeammann besteht im Gegensatz zu den nachgenannten Gremien keine Möglichkeit einer stillen Wahl und auch keine Nachmeldefrist für Kandidaten. Wählbar im ersten Wahlgang ist jede in der Gemeinde wahlfähige Person (§ 30 Abs. 1 GPR). Nach § 27a Abs. 2 GPR sind Stim¬men für den Gemeindeammann und Vizeammann, unabhängig vom Ausgang der Wahl, gültig, wenn diese bei gleichzeitig stattfindender Wahl von Gemeindeammann und Vizeammann und Gemeinderat auf demselben Wahlzettel auch die Stimme als Mitglied des Gemeinderates erhalten.


Gesamterneuerungswahlen vom 24. September 2017 für die Amtsperiode 2018/2021 der Mitglieder der Schulpflege, der Finanzkommission der Einwohnergemeinde, der Steuerkommission und des Wahlbüros (Stimmenzähler)

Für die Gesamterneuerungswahlen vom 24. September 2017 sind frist- und formgerecht folgende Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet worden:

Als Mitglied der Schulpflege (3 Mitglieder):

-    Kramis, Annelie, 1981, von Luzern + Hildisrieden, Hofstattweg 14 (bisher)
-    Nägeli, Melissa, 1980, von Zürich, Marthalen + Rohbach, Galizistr. 7 (bisher)
-    Schmid, Colette, 1968, von Buttwil, Spittelstr. 24 (bisher)


Als Mitglied der Finanzkommission EWG (3 Mitglieder):

-    Kramis, Marc, 1977, von Luzern + Hildisrieden, Hofstattweg 14 (bisher)
-    Koch, Jasmin, 1986, von Wolfenschiessen, Galizistrasse 2 (bisher)
-    Meyer, Raphael, 1959, von Zürich + Bünzen, Spittelstrasse 36 (neu)

Als Mitglied der Steuerkommission (3 Mitglieder):

-    Egli, Josef, 1967, von Hohenrain, Sonnhaldenstr. 15 (bisher)
-    Hummel, Simon, 1983, von Knutwil, Flugplatzstr. 3 (neu)
-    Vollenweider, Gabriela, 1964, von Merenschwand + Escholzmatt, Lindenstr. 23 (neu)

Als Ersatzmitglied der Steuerkommission (1 Mitglied):

-    Gisler, Stefan, 1965, von Spiringen, Stangenmättli 4 (bisher)

Als Mitglied des Wahlbüros (2 Mitglieder):

-    Rosenberg, Heinz, 1967, von Beinwil/Freiamt, Blumenweg 6 A (bisher)
-    Wyss, Paul, 1978, von Wilihof + Buttwil, Stangenmättli 2 (bisher)

Als Ersatzmitglied des Wahlbüros (2 Mitglieder):

-    Stöckli, Sabrina, 1984, von Muri, Birkenweg 2 (bisher)
-    Gmür, Michael, 1973, von Amden, Geltwilerstrasse 10 C (bisher)

Sind weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, ist gemäss § 30 a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der weitere Vorschläge eingereicht werden können. Wahlvorschläge sind von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei innert 5 Tagen seit Publikation (d.h. bis am 23. August 2017, 16.30 Uhr) einzureichen. Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Übertrifft die Anzahl der Anmeldungen nach dieser Frist die Anzahl der zu vergebenden Sitze nicht, werden die Vorgeschlagenen vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt. Für allenfalls noch zu vergebende Sitze ist eine Wahl an der Urne vom 24. September 2017 durchzuführen.


eUmzug;
Onlineplattform für Zu- und Wegzug

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Buttwil können ab sofort den Einwohnerdienste einen Zuzug, Wegzug oder Umzug über das Internet bekannt geben. Ein Besuch bei der Wegzugs- und Zuzugsgemeinde ist nicht mehr nötig, jedoch weiterhin möglich. Für die Identifikation bei einer Meldung per online sind neben Name, Vorname, Adresse und Geburtsdatum auch die AHV-Nummer notwendig Wir verweisen auf den Link eUmzug auf unserer Website www.buttwil.ch. Bei allfälligen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 


Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern;
Letzter Aufruf

Die Sicherheit auf öffentlichen Strassen darf von anstossendem Grundeigentum aus weder durch Bauten, Einfriedigungen, Bäume, Sträucher oder sonstige Objekte beeinträchtigt werden. Die Bäume und Sträucher sind laufend soweit zurückzuschneiden, dass sie mit dem Strassengebiet nicht in Berührung kommen. Die GrundeigentümerInnen werden ersucht zu überprüfen, ob die eigenen Pflanzungen und Bäume ihres Grundstückes gegenüber den Verkehrsstrassen die erforderlichen Mindestabstände aufweisen. Besondere Beachtung sind Sträuchern und Hecken im Bereich von Kreuzungen und Strasseneinmündungen, aber auch bei Garagen- und Vorplatzausfahrten zu schenken. Grundeigentümer, deren Bäume, Sträucher und Einfriedigungen die nachfolgend aufgeführten Mindestabstände nicht einhalten, sind aufgefordert, für die Schaffung des vorschriftsgemäs¬sen Zustandes umgehend besorgt zu sein. Mindestabstände: Bäume und Sträucher bis 1.80 m Höhe = 0.60 m, Bäume und Sträucher über 1.80 m Höhe = bei angrenzender Fahrbahn 2.00 m und bei angrenzendem Gehweg 1.00 m, Einfriedigungen und Mauern bis 1.80 m Höhe = 0.60 m. Das Gemeindebauamt wird anfangs September eine Kontrolle im Gemeindegebiet durchführen und bei Notwendigkeit die Schneidarbeiten auf Kosten der pflichtigen Grundstückeigentümer ausführen.


Schulanfang; Achtung Kinder

Viele Kinder besuchen seit Mittwoch den/die Kindergarten/Schule zum ersten Mal. Vieles ist neu für sie, so auch der Schulweg und der damit verbundene Strassenverkehr. Wir appellieren an dieser Stelle an die Automobilisten, die Geschwindigkeit im Bereich von Schulanlagen vermehrt anzupassen und grösste Rücksicht auf die neuen VerkehrsteilnehmerInnen zu nehmen, damit soll den Kindern grösste Sicherheit geboten und Unfälle vermieden werden. Kinder haben ein ausgeprägtes Bewegungsbedürfnis, reagieren spontan und sind unberechenbar. Sie kennen die Gefahren im Strassenverkehr noch nicht. Sie können auch Geschwindigkeiten und Distanzen schlecht abschätzen und wissen noch nichts von Bremswegen. Reduzieren Sie bitte die Geschwindigkeit, wenn Sie Kinder im Bereich der Strasse sehen, und seien Sie bremsbereit. Halten Sie vor Fussgängerstreifen immer vollständig an, wenn ein Kind die Fahrbahn überqueren will, geben Sie aber kein Handzeichen, denn das Kind könnte sonst losrennen, ohne auf weitere Gefahren zu achten (Gegenverkehr). Gleichzeitig empfehlen wir den Eltern, ihren Kindern den richtigen Schulweg zu zeigen bzw. diesen mit ihnen zusammen mehrmals abzulaufen und auf die besonderen Gefahren aufmerksam zu machen. Wählen Sie nicht den kürzesten, sondern den sichersten Weg. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind vor jedem Betreten der Fahrbahn stehen bleibt (warte, luege, lose, laufe). Schicken Sie Ihr Kind rechtzeitig zur Schule. Hetze und Eile erhöhen das Unfallrisiko. Durch die gemeinsame Rücksichtsnahme aller Verkehrsteilnehmer können Unfälle verhindert werden.

 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Buttwil
Dorfstrasse 8
5632 Buttwil
Telefon 056 675 10 70
Fax 056 675 10 75
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
  • Mo: 08.00-11.30 / 14.00-18.00
  • Di-Fr: 08.00-11.30 / 14.00-16.30
  • Ausserhalb dieser Zeiten können Termine auch telefonisch vereinbart werden

Wetter

© 2012 | Gemeinde Buttwil