Suche
 
25.09.18
Gemeindenachrichten

Volksabstimmung vom 23. September 2018

Die Resultate der Volksabstimmung vom 23. September 2018 können der Gesamtübersicht entnommen werden. Die Stimmbeteiligung lag bei rund 39 %. Brieflich gestimmt haben 316 oder 962.6 %. Der nächste Urnengang findet am Sonntag, 25. November 2018 statt.


Rechnungspassation 2017

Das Departement Volkswirtschaft und Inneres, Gemeindeabteilung, Finanzaufsicht, hat die Rechnungen 2017 der Einwohnergemeinde, der Spezialfinanzierungen (Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Abfallbewirtschaftung) sowie der Ortsbürgergemeinde geprüft und genehmigt. Die gesetzliche Ausgabendeckung gemäss § 87 a Gemeindgesetz ist erreicht. Das mittelfristige Haushaltsgleichgewicht ist in der Periode 2015 – 2021 nachgewiesen. Mit einem Selbstfinanzierungsgrad von 19.1 % besteht ein genügender finanzieller Spielraum. Die Belastung des laufenden Ertrags durch den Nettozinsaufwand und die Abschreibungen (Kapitaldienstanteil) ist mit 4.7 % als gut zu beurteilen. Die Nettoinvestitionen konnten vollständig aus eigenen Mitteln finanziert werden und es verbleibt ein zusätzlicher Finanzierungsüberschuss. Bei den Spezialfinanzierungen (Wasser, Abwasser und Abfall) wurden die Ausgabendeckungen erreicht bzw. die Fehldeckungen konnten aus den Verpflichtungen abgedeckt werden. Die vorerwähnten Rechnungen der Einwohner- und Ortsbürgergemeinde sind somit von der Gemeindeabteilung genehmigt worden.


Gemeindeverwaltung;
Reduzierte Schalteröffnungszeiten

Die Schalteröffnungszeiten während den Herbstferien, d.h. vom 1. Oktober bis 12. Oktober 2018 werden wiederum eingeschränkt. Die Öffnungszeiten gelten wie folgt: Montag bis Freitag, von 08.00 bis 11.30 Uhr, Nachmittag geschlossen. Termine am Nachmittag können nach telefonischer Voranmeldung weiterhin vereinbart werden. Besten Dank fürs Verständnis.


Entlassung aus der Militärdienstpflicht
per 31. Dezember 2018

Das Kreiskommando Aargau teilt mit, dass die diesjährige Entlassung aus der Militärdienstpflicht für Wehrmänner der Gemeinde Buttwil am 8. November 2018, zwischen 08.30 und 11.30 Uhr, in Lenzburg (Mehrzweckhalle) stattfinden wird. Die genauen Entlassungsdaten werden den Angehörigen der Armee rechtzeitig mit Marschbefehl mitgeteilt. Es findet keine Entlassungsfeier statt. Es wird auf das Plakat im kommunalen Anschlagkasten beim Gemeindehaus verwiesen. Für Auskünfte steht Major Patrick Koller, 062 835 31 11, patrick.koller@ag.ch, Kreiskommando Aargau, Rohrerstrasse 7, Postfach, 5001 Aarau, zur Verfügung.


Aufgebot zum Nachschiesskurs 2018

Einrückungspflichtig sind gemäss Art. 63 des Militärgesetzes, alle im Kanton wohnhaften Soldaten, Gefreite, Obergefreite und Unteroffiziere mit Jahrgang 1984 und jünger, die mit einem Stgw ausgerüstet sind, weiter auch Subalteroffiziere (Lt/Oblt) des Jahrgangs 1984 und jünger, der mit einem Stgw ausgerüsteten Truppengattungen und Dienstzweige. An diesem Kurs kann das obligatorische Programm nur auf 300 m mit Stgw geschossen werden. Der Kurs findet am Samstag, 24. November 2018, 08.30 - 11.30 und 13.30 – 15.00 Uhr in der Regional-Schiessanlage (RSA) Gebiet „im Lostorf“, Buchs statt. Es wird auf das Plakat im kommunalen Anschlagkasten beim Gemeindehaus verwiesen.

Jassabend

Am Freitag, 26. Oktober 2018 um 20 Uhr findet der alljährliche öffentliche Jassabend statt. Wie jedes Jahr werden die Jasspartien im Mehrzweckraum der Schule ausgefochten. Es werden Getränke, Sandwich und Kuchen angeboten. Die Kollekte wird zugunsten des Skilagers der Schule Buttwil erhoben, welches Ende Januar 2019 stattfinden wird. Es winkt ein toller Gabentisch. Eintrudeln ab 19.30 Uhr, Jass-Start um 20.00 Uhr.

 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Buttwil
Dorfstrasse 8
5632 Buttwil
Telefon 056 675 10 70
Fax 056 675 10 75
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
  • Mo: 08.00-11.30 / 14.00-18.00
  • Di-Fr: 08.00-11.30 / 14.00-16.30
  • Ausserhalb dieser Zeiten können Termine auch telefonisch vereinbart werden
© 2012 | Gemeinde Buttwil