Suche
 
14.08.19
Gemeindenachrichten

Berufslernende

Am Montag, 12. August 2019 hat Janine Arnold, Merenschwand, ihre Verwaltungslehre bei der Gemeindeverwaltung begonnen. Der Gemeinderat und das Gemeindepersonal heissen Janine im Team herzlich willkommen und wünschen ihr eine spannende und erfolgreiche Lehrzeit.


Finanzausgleich 2020

Das Departement Volkswirtschaft und Inneres hat die detaillierte Berechnung für den Finanz- und Lastenausgleich 2020 unterbreitet. Der Finanzausgleich sorgt dafür, dass die Unterschiede zwischen den Gemeinden hinsichtlich ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit nicht zu gross werden. Zu diesem Zweck leisten finanzstarke und weniger belastete Gemeinden Abgaben in den Finanzausgleich, finanzschwache und stark belastete Gemeinden erhalten Beiträge. Die Übergangsbeiträge sind kein Bestandteil des Finanzausgleichs. Sie stehen aber in einem engen Zusammenhang mit dem Systemwechsel beim Finanzausgleich und mit den Lastenverschiebungen. Übergangsbeiträge werden in den Jahren 2018 bis 2021 an jene Gemeinden ausbezahlt, die durch die Neuregelungen um mehr als zwei Steuerfussprozente mehr belastet werden. Für das Jahr 2020 erhält die Gemeinde Buttwil einen Finanzausgleich über CHF 112‘000 und einen Übergangsbeitrag über CHF 56‘000, zusammen somit CHF 168‘000 (2019 total CHF 218‘000, 2018 total CHF 321’000).


Regionales Zivilstandsamt Muri;
Budget 2020

Gemäss Art. 6 Abs. 3 des Zusammenarbeitsvertrages der Gemeinden innerhalb des Zivilstandskreises Muri vom 25.02.2004 hat die Gemeinde Muri den Vertragsgemeinden jeweils das Budget des folgenden Jahres entsprechende Angaben zu liefern. Gemäss Berechnungen werden die Nettokosten von CHF 6.21 pro Einwohner budgetiert. Zum Vergleich sind die Zahlen des Budgets 2019 mit Kosten von CHF 6.42 pro Einwohner ausgewiesen. Die Rechnung 2018 weist Kosten von CHF 8.32 aus.


Regionalpolizei Muri;
Budget 2020

Gemäss Gemeindevertrag über die Repol Muri wird das Gesamtbudget der Regionalpolizei vom Gemeinderat Muri auf Antrag der Repol-Kommission erstellt. Den angeschlossenen Gemeinden ist jeweils bis Ende Juli der zu budgetierende Kostenstellen bekannt zu geben und wesentliche Änderungen zu begründen. Das Budget 2020 zeigt einen Aufwand von CHF 2‘539‘056. Bei einem Ertrag über CHF 882‘400.00 resultiert ein Nettoaufwand von CHF 1‘656‘656.00. Die Gemeinde Buttwil hat somit einen Betrag über CHF 51‘808.00 (Budget 2019 CHF 52‘433 und Rechnung 2018 CHF 44‘682.00) zu budgetieren (CHF 42.15/EinwohnerIn).


Stützpunktfeuerwehr Muri+;
Budget 2020

Gemäss Gemeindevertrag über die Stützpunktfeuerwehr Muri+ erfolgt die Genehmigung des Budgets durch die Organe der Einwohnergemeinde Muri. Der Vorstand hat ein Mitspracherecht bei der Erstellung. Die Feuerwehrkommission hat dem Vorstand die Annahme des Budgets 2020 empfohlen. Das Budget 2020 rechnet mit einem Gesamtaufwand von CHF 982‘800 und Erträgen in Form von verschiedenen Dienstleistungen sowie Entschädigungen und Beiträgen des Kantons in der Höhe von CHF 172‘200. Der Nettoaufwand beläuft sich somit auf CHF 810‘600.
 

Gemeinde Info Ferien

Gemeindeverwaltung Buttwil
Dorfstrasse 8
5632 Buttwil
Telefon 056 675 10 70
Fax 056 675 10 75
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten Herbstferien 2019
  • Mo-Fr: 08:00-11.30 Uhr
  • Ausserhalb dieser Zeiten können Termine telefonisch vereinbart werden.
© 2012 | Gemeinde Buttwil