Suche
 
19.09.19
Gemeindenachrichten

Neubau Mobilfunkantenne;
Beschwerde gegen den Regierungsratsentscheid

Gegen den Entscheid des Departementes Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung für Baubewilligungen und die durch den Gemeinderat erteilte Baubewilligung vom 26. Februar 2018 für den Neubau eines Mobilfunkmastes der Swisscom Schweiz AG, auf Parzelle Nr. 488, Landwirtschaftszone, sind beim Regierungsrat eine Einzelbeschwerde und eine Beschwerde mit 23 Mitunterzeichnern eingereicht worden. Mit Beschluss vom 2. Juli 2019 hat der Regierungsrat beide Beschwerden unter Kostenfolgen vollumfänglich abgewiesen. Gegen diesen Entscheid ist beim Verwaltungsgericht des Kantons Aargau wiederum Beschwerde geführt worden. Die Baubewilligung erlangt somit weiterhin keine Rechtsgültigkeit.


Baubewilligungen

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt: Notter Daniella, Buttwil, Neubau Einfamilienhaus mit Garage, auf Parzelle Nr. 4, Flugplatzstrasse 4 A; Heggli Ernest, Berikon, Neubau Einfamilienhaus mit Gartenhaus, auf Parzelle 739, Winterli 4; Geissbühler Iona + Stefan, Abbruch Gebäude nr. 503, Neubau Zweifamilienhaus, auf Parzelle Nr. 610, Steinackerstrasse 5 B. 


Ablesekarte Wasser

Wir bitten die Abonnementen, die Ablesekarte Wasser auszufüllen und der Gemeindeverwaltung bis Ende dieser Woche zu retournieren (Briefkasten oder per Email). Herzlichen Dank an alle Abonnementen, welche dies bereits erledigt haben.


Verfallsanzeige Steuern

Im September werden die Verfallanzeigen für die provisorischen Kantons- und Gemeindesteuern 2019 zugestellt. Es wird angezeigt, was bereits bezahlt und was dem persönlichen Konto gutgeschrieben worden ist. Der Restbetrag ist bis 31. Oktober 2019 zu begleichen. Eine fristgerechte Bezahlung lohnt sich, denn ab 1. November 2019 wird auf dem noch offenen Betrag ein Verzugszins von 5.1 Prozent berechnet. Offene Steuern werden im November gemahnt. Besteht im Januar 2020 noch ein Ausstand, kann die Forderung ohne weitere Vorankündigung betrieben werden. Sollte der provisorische Steuerbetrag gemäss den eigenen Berechnungen zu hoch sein, kann mit der Abteilung Steuern, Tel. 056 675 10 70, Rücksprache genommen werden. Bei wesentlichen und begründeten Abweichungen wird die Rechnung angepasst. Zuviel bezahlte Steuern werden bei der definitiven Veranlagung mit 0.1 Prozent Zins zurückbezahlt. Für die Zahlung der Steuern ist der dafür vorgesehene Einzahlungsschein zu verwenden. Herzlichen Dank für die fristgerechte Begleichung der Steuern. 


Mahngebühren Steuerbezug

Per 1. Januar 2019 sind verschiedene Rechtsänderungen in Kraft getreten. Eine wichtige Neuerung ist die Einführung von Gebühren im Bezugsverfahren ab dem Steuerjahr 2019. Neu gilt eine Mahngebühr von CHF 35.00 bei nicht rechtzeitig eingereichter Steuererklärung. Eine zweite Mahnung kostet CHF 50.00. Das Gesuch um eine Fristerstreckung bleibt weiterhin möglich. Der Antrag ist kostenlos. CHF 35.00 beträgt die Mahngebühr bei fälligen Steuerbeträgen. Bleibt die Mahnung erfolglos, ist gemäss der revidierten Verordnung zum kantonalen Steuergesetz „für rechtskräftig veranlagte Steuern“ sofort Betreibung einzuleiten. Die Gebühr für den Betreibungsaufwand beträgt neu CHF 100.00. Mahngebühren weden nur für Steuererklärungen ab 2018 und für Steuerforderungen ab Steuerjahr 2019 in Rechnung gestellt. Noch keine Mahngebühren werden bei den direkten Bundessteuern, den Quellensteuern sowie den juristischen Personen verrechnet.


Prämienverbilligung 2020

Laufend werden automatisch Anmeldecodes an potenziell anspruchsberechtigte Personen per Post verschickt. Die manuelle Codebestellung ist für Privatpersonen erst ab Oktober 2019 möglich. Nach Ablauf der Anmeldefrist Ende Dezember 2019 verwirkt ein möglicher Anspruch. Der neue Prämienrechnung steht auf der Website zur Verfügung (www.sva-ag.ch/rechner) Mit diesem können Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Aargau selber prüfen, ob sie potenziell Anspruch auf eine Prämienverbilligung 2020 haben. Sind Sie neu im Kanton Aargau wohnhaft und haben noch keine Prämienverbilligung beantragt, dann können Sie mit dem Antragsformular für Neuzuzüger die Prämienvebilligung beantragen (www.sva-ag.ch/meldung). 

Adventsfenster Bäuerinnen und Landfrauen

Schon bald werden die vorweihnachtlich geschmückten Fenster im Dezember unser Dorf wieder verschönern. Um den leuchtenden Adventskalender zu vervollständigen, suchen wir noch einige Freiwillige, die in diesem Jahr mitmachen möchten. Es sind noch einige Termine frei. Besonders für neu zugezogene Familien ist so ein Adventsfenster eine schöne Gelegenheit, Brauchtum mit gegenseitigem Kennenlernen zu verbinden. Es ist den Mitwirkenden wie jedes Jahr freigestellt, ob sie den Anlass mit „offener“ Tür (d.h. mit Apéro) gestalten wollen oder nicht. Für Ihre aktive Teilnahme an einem weihnachtlichen Buttwil danken wir Ihnen schon im Voraus ganz herzlich. Infos und Anmeldung: Bäuerinnen und Landfrauen Buttwil, Rita Brandenburg, Tel.: 079 812 60 64, 
Email: gRita2@gmx.net.
 

Gemeinde Info Ferien

Gemeindeverwaltung Buttwil
Dorfstrasse 8
5632 Buttwil
Telefon 056 675 10 70
Fax 056 675 10 75
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten Herbstferien 2019
  • Mo-Fr: 08:00-11.30 Uhr
  • Ausserhalb dieser Zeiten können Termine telefonisch vereinbart werden.
© 2012 | Gemeinde Buttwil