Suche
 
21.04.20
Gemeindenachrichten

Trinkwasseruntersuchung; Bericht

Das Departement Gesundheit und Soziales, Amt für Verbraucherschutz, Lebensmittelkontrolle, hat die periodische Eigenkontrolle vom 27. März 2020 des Trinkwassers untersucht (Untersuchungsschwerpunkte Mikrobiologie) und festgestellt, dass die Proben einen einwandfreien Befund ergaben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Dirk Strebel, Brunnenmeister, welcher sich vollumfänglich für die sehr gute Qualität des Buttwiler Trinkwassers einsetzt.


Die COVID-19-Pandemie gut überstehen – 
Infoblatt mit Tipps

Ängste, Sorgen, Isolation – die aktuelle COVID-19-Pandemie stellt uns vor neue Herausforderungen. Die Massnahmen des Bundesamts für Gesundheit (BAG), sich zuhause aufzuhalten und keine sozialen Kontakte ausserhalb der Familie zu pflegen, sind einschränkend. Das kann zu Verunsicherung führen und sehr belastend sein. Das neue Infoblatt unterstützt die Aargauer Bevölkerung, die aktuell herausfordernde Zeit gut zu überstehen. In fünf Rubriken werden praktische Tipps gegen Langeweile und für den Umgang mit Ängsten und Sorgen gegeben, erklärt, welche Massnahmen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen empfehlenswert sind und wie man aufkommende Konflikte und Gewalt verhindern kann. Das Infoblatt wurde von den beiden Departementen Gesundheit und Soziales und Volkswirtschaft und Inneres herausgegeben. Das Infoblatt finden Sie hier: www.ag.ch/haeuslichegewalt und www.ag.ch/solidarität oder www.buttwil.ch. 


Suchtberatung ags, Wohlen:
Beratung für Betroffene
 

Machen Sie sich Gedanken zu Ihrem Alkohol- oder Drogenkonsum? Möchten Sie eine fachliche Einschätzung, Tipps oder eine Begleitung? Die Suchtberatung ags berät Sie bei allen Fragen betreffend Alkohol, Drogen, Medikamente oder Verhaltenssüchte wie z.B. Online-, Kauf- oder Sexsucht. Die Suchtberatung bietet Einzel-, Paar- oder Familiengespräche an und steht mit ihren langjährigen Erfahrungs- und Fachwissen beratend zur Seite. Hinweis Conoravirus: Die Suchtberatung ags führt bis auf weiteres nur noch Telefon- und Mailberatungen durch (Tel. 056 622 77 48, Email wohlen@suchtberatungs-ags.ch). 


Prämienverbilligung: Sofortige Anpassung

Der Kanton Aargau gewährt Einwohnerinnen und Einwohnern in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen zur Entlastung bei den Krankenkassenprämien eine Prämienverbilligung (PV). Das Gesetz zum Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVGG) sieht vor, dass bei einer wesentlichen Verschlechterung der wirtschaftlichen Verhältnisse für mehr als sechs Monate eine ausserordentliche Anpassung der PV möglich ist. 

Als wesentliche Verschlechterung der wirtschaftlichen Verhältnisse gilt, wenn sich das Einkommen um mindestens 20 % verringert hat. Die Wartefrist von sechs Monaten verhindert eine schnelle Entlastung von PV-Beziehenden, die infolge der Coronavirus-Krise massgebliche Einkommensbussen hinnehmen müssen. Daher hat der Regierungsrat für diese Personen ab sofort bis zum Ende der ausserordentlichen Lage die sechsmonatige Wartefrist aufgehoben. Aargauerinnen und Aargauer, die für das Jahr 2020 bereits Prämienverbilligung beziehen und Einkommensverschlechterungen von mehr als 20 % betroffen sind, können bei der SVA Aargau unter www.sva-ag.ch/aenderungsantrag eine ausserordentliche Anpassung ihrer Prämienverbilligung beantragen. Anhand des Änderungsantrags erfolgt eine Neuberechnung des Anspruchs auf PV. Für Personen, die (noch) keine PV beziehen, gilt die sechsmonatige Wartefrist nach wie vor.

Gemeinde Info Ferien

Gemeindeverwaltung Buttwil
Dorfstrasse 8
5632 Buttwil
Telefon 056 675 10 70
Fax 056 675 10 75
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten während den Sommerferien
  • Mo-Fr: 08:00-11.30 Uhr
  • Ausserhalb dieser Zeiten können Termine telefonisch vereinbart werden.
© 2012 | Gemeinde Buttwil