Suche
 
28.09.21
Gemeindenachrichten

Gesamterneuerungswahlen; Resultate

Am vergangenen Wochenende fanden die Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderates für die Amtsperiode 2022/2025 statt. Die Stimmbeteiligung liegt bei 44.3 %. Der 1. Wahlgang führte zu folgenden Resultaten:

Gemeinderatswahlen (5 Mitglieder): Eingelangte Stimmzettel 398, leere Stimmzettel 9,  ungültige Stimmzettel 4, in Betracht fallende Stimmzettel 385, absolutes Mehr 179. Gewählt sind: Frey Dominic 343 (bisher), Reuleke Petra 339 (bisher), Gisler Stefan 331 (bisher), Haslimeier Jörg 323 (bisher) und Huwiler Thomas 292 (bisher). Nicht gewählt ist Heggli Ernest 106 (neu). Vereinzelt gültige Stimmen 53, vereinzelt leere Stimmen 134, vereinzelt ungültige Stimmen 4.

Wahl des Gemeindeammanns: Absolutes Mehr 180. Gewählt ist Gisler Stefan 317 (bisher). Vereinzelt gültige Stimmen 8, vereinzelt leere Stimmen 15, vereinzelt ungültige Stimmen 11. 

Wahl des Vizeammanns: Absolutes Mehr 174. Gewählt ist Huwiler Thomas 253 (bisher). Vereinzelt gültige Stimmen 9, vereinzelt leere Stimmen 31, vereinzelt ungültige Stimmen 8.

Wahl- und Abstimmungsbeschwerden nach § 65 ff. des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) sind innert 3 Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung der Ergebnisse, an das Departement Volkswirtschaft und Inneres (DVI) des Kantons Aargau, 5001 Aarau, zu richten (§ 68 Abs. 2 GPR). Eine Beschwerde hat nur aufschiebende Wirkung, wenn diese von der Beschwerdeinstanz auf Antrag oder von Amtes wegen angeordnet wird (§ 70 GPR).


Gemeinderatswahlen: Herzlichen Dank!

Der Gemeinderat dankt allen Wählerinnen und Wählern für den grossen Vertrauensbeweis, der ihm bei den Gesamterneuerungswahlen als Mitglieder des Gemeinderates entgegengebracht worden ist. Der Rat wird sich auch künftig bemühen, dieses Vertrauen zu rechtfertigen und sich weiterhin mit bestem Wissen und Gewissen für das Wohl und die Interessen der Gemeinde einzusetzen. An dieser Stelle dankt der Gemeinderat auch für die Zusammenarbeit und die Unterstützung, die er in der Vergangenheit immer wieder erfahren durfte.


Volksabstimmungen vom 26. September 2021

Die Resultate der Volksabstimmungen vom 26. September 2021 können der Gesamtübersicht oder der kommunalen Homepage (www.buttwil.ch) entnommen werden. Die Stimmbeteiligung lag bei rund 58.5 %. Brieflich gestimmt haben 515 oder 94.66 %.


Vorschau Wahlen und Abstimmungen

Die nächste Volksabstimmung findet am 28. November 2021 statt. Vorlage 1: Volksinitiative vom 7. November 2017 "Für eine starke Pflege (Pflegeinitiative)". Vorlage 2: Volksinitiative vom 26. August 2019 "Bestimmung der Bundesrichterinnen und Bundesrichter im Losverfahren (Justiz-Initiative)". Vorlage 3: Änderung vom 19. März 2021 des Bundesgesetzes über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz) (Härtefälle, Arbeitslosenversicherung, familienergänzende Kinderbetreuung, Kulturschaffende, Veranstaltungen). Auf kantonaler Ebene gelangen keine Vorlagen zur Abstimmung.


Gemeindeverwaltung;
Reduzierte Schalteröffnungszeiten

Die Schalteröffnungszeiten während den Herbstferien, d.h. vom 4. Oktober bis 15. Oktober 2021, werden eingeschränkt. Die Öffnungszeiten gelten wie folgt: Montag bis Freitag, von 08.00 bis 11.30 Uhr, Nachmittag geschlossen. Termine am Nachmittag können nach telefonischer Voranmeldung weiterhin vereinbart werden. Besten Dank fürs Verständnis.


Baubewilligung

Der Gemeinderat hat unter Bindungen und Auflagen Kamin Götz + Katrin, Dorfstrasse 40, Buttwil, die Baubewilligung für eine Balkonüberdachung, Gebäude Nr. 603, auf Parzelle Nr. 212, erteilt.


Taxito, spontan mobil

Taxito ist ein spontanes Mitfahrsystem und ergänzt das Bus- und Bahnangebot in der Region. Mehr Infos stehen unter www.taxito.com zur Verfügung. Gerne demonstriert Gemeinderat Jörg Haslimeier der interessierten Bevölkerung die genaue Anwendung von Taxito am Samstag, 16. Oktober 2021, 11.00 Uhr, vor Ort. d.h. beim Taxito-Standort, nördlich des Gemeindehauses. 


Einladung zum Skilager-Jassabend 2021

Am Freitag, 22. Oktober 2021, um 20 Uhr findet der öffentliche Jassabend statt. Die Jasspartien werden wie gewohnt im Mehrzweckraum der Schule ausgefochten. Es werden Getränke, Sandwich und Kuchen angeboten. Die Kollekte wird zugunsten des Skilagers der Schule Buttwil erhoben, welches Ende Januar 2022 stattfinden wird. Es winkt ein toller Gabentisch! Eintrudeln ab 19.30 Uhr, Jass-Start um 20.00 Uhr. Für die Teilnahme wird ein Covid-Zertifikat benötigt. 

Das Skilager-Team freut sich auf einen gemütlichen Abend!
 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Buttwil
Dorfstrasse 8
5632 Buttwil
Telefon 056 675 10 70
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
  • Mo: 08.00-11.30 / 14.00-18.00
  • Di-Fr: 08.00-11.30 / 14.00-16.30
  • Ausserhalb dieser Zeiten können Termine auch telefonisch vereinbart werden
© 2012 | Gemeinde Buttwil